Covid-19 und die Folgen für die Wirtschaft

Die Ausgangsbeschränkungen sind bereits gelockert und nach und nach machen auch die Geschäfte wieder auf. Wie wird das Arbeits­leben nach Covid-19 weitergehen? Wird die Digitalisierung bleiben? Gibt es weiter Home-Office Tage? Welche Aus­wir­kungen hat Covid-19 auf die Wirt­schaft?

Beruf-plus-Studium fragt nach!
Prof. Dr. Meuche im Gespräch mit Geschäftsführern von Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit jeweils ganz unterschiedlichen Herausforderungen.

Immer Dienstags um 17.30 Uhr via ZOOM.
Alle Einwahldaten finden Sie unter den Gesprächsteilnehmer.

 

 

Unsere Geprächsteilnehmer bisher:

12.05.2020

Martin Budweth
Geschäftsführer der FRASEC-FRAPORT Security Service GmbH, bis 2019 Bereichsleiter Zentralcontrolling der FRAPORT AG. FRAPORT betreibt neben dem Frankfurter Flughafen verschiedene weitere internationale Flughäfen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Budweth für das sehr interessante und kurzweilige Gespräch.
Für alle, die nicht live dabei sein konnten – und auf vielfachen Wunsch – haben wir das Video aufgezeichnet.


Video ansehen

 

19.05.2020

Dr. Ulrich Hornfeck
Vorstand Vertrieb Sandler AG
Das Unternehmen produziert an den Standorten Schwarzenbach und Perry (USA) Vlies für Anwendungen in den Bereichen Hygiene, Filtration und Automotive. Die Produkte sind die Basis u.a. für die Herstellung von Masken und werden weltweit vertrieben.

Herzlichen Dank an Herrn Hornfeck für das sehr offene und informative Gespräch über die Entwicklung von Werten in Zeiten von Corona, über die Produktionsumstellung bei der Sandler AG um Masken herstellen zu können und über die Unterschiede zwischen Deutschland und USA im Umgang mit Corona. Hat sehr viel Spaß gemacht zuzuhören.


Video ansehen

 

26.05.2020

Tim Steffens
Sprecher der Geschäftsführung der Habermaass GmbH

Mit den Marken HABA, Jako-o, Wehrfritz, Project und Qiero gehört das Unternehmen zu den führenden Anbietern von Spielwaren, Kinderbedarf und Ausstattung von Kindergärten und Schulen. Es produziert an zwei Standorten in Deutschland und vertreibt seine Produkte im Inland über eigene Onlineshops, den Einzelhandel und im Projektgeschäft direkt, im Ausland über die jeweiligen Auslandsgesellschaften.


Video ansehen

 

02.06.2020

Frau Karin Wolf (in Vertretung von Dr. Roman Pausch)
Kaufmännische Geschäftsführerin der RAPA GmbH

RAPA ist Spezialist für Ventile. Von den Standorten Selb und Auburn (USA) aus beliefert das Unternehmen mit seinen innovativen Lösungen vor allem Automobilhersteller und deren Zulieferer.

Dr. Roman Pausch konnte leider nicht an den Gespräch teilnehmen, dafür hat sich Frau Karin Wolf ganz spontan dazu bereit erklärt, mit uns zu sprechen.
Das Gespräch wurde nicht aufgezeichnet, aber wir können Ihnen hier eine sinngemäße Zusammenfassung des Gesprächs bereitstellen.

Gesprächsprotokoll lesen

 

23.06.2020

Uwe Kastner
Geschäftsführer Finanzen, Controlling der IWIS Gruppe.

IWIS gehört zu den führenden Kettenherstellern weltweit und hat in den letzten Jahren sein Produktspektrum in Richtung Elektrobauteile erweitert. Hauptkunden sind die Automobil-, Landmaschinenindustrie und der Maschinenbau. (Umsatz rund 420 Mio. EUR, ca. 2000 Mitarbeiter, 45 Standorte weltweit)


Video ansehen

 


Einwahldaten für alle Termine:

Zoom-Meeting beitreten:
https://hof-university.zoom.us/j/94027194285

Meeting-ID: 940 2719 4285
Passwort: 030368

***

Schnelleinwahl mobil
+493056795800,,94027194285# Deutschland
+496950502596,,94027194285# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
+49 30 5679 5800 Deutschland
+49 695 050 2596 Deutschland
+49 69 7104 9922 Deutschland

Ortseinwahl suchen: https://hof-university.zoom.us/u/aexZI2yG75

***

Über Skype for Business beitreten: https://hof-university.zoom.us/skype/94027194285

Veröffentlicht unter: Allgemein, Beruf-plus-Studium - On Tour, Digitalisierung im Unternehmen, Unternehmergespräche