Banner

ANDERS LERNEN,
VONEINANDER PROFITIEREN,
ZUSAMMEN KARRIERE MACHEN!

DIE HOCHSCHULE HOF

Praxisorientierung, Internationalisierung und intelligente Ressourcennutzung stehen im Fokus von Lehre und Forschung an der Hochschule Hof.

Das breitgefächerte und interdisziplinäre Studienangebot reicht von Wirtschaft und Wirtschaftsrecht bis hin zu Informatik und Ingenieurwissenschaften. Der Campus Münchberg bietet durch eng mit der Wirtschaft verzahnte Textil- und Designstudiengänge eine in Deutschland einmalige Ausbildung. Auch die hochfränkischen Unternehmen profitieren durch die Einrichtung von Kompetenzzentren und Instituten an der Hochschule. Die Schwerpunkte der drei Forschungsinstitute liegen auf den Bereichen Informationssysteme, Materialwissenschaften sowie Wasser- und Energiemanagement.

Am Institut für Weiterbildung finden berufstätige Fach- und Führungskräfte nationale als auch internationale Weiterbildungsangebote auf Hochschulniveau. Unter dem Schlagwort "Beruf-plus-Studium" werden dabei berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge angeboten, über die Sie sich auf dieser Website informieren können.

Studierende mit StartUp- oder Gründungsinteresse werden beraten und gefördert durch das Digitale Gründerzentrum Einstein1 am Campus der Hochschule.

zur Website der Hochschule Hof

Interdisziplinär
& weltoffen

Hochschule Hof 01
Logo Hof plus
Top Hochschule Bewertung

Wussten Sie, dass die Hochschule Hof zu den TOP Hochschulen Deutschlands gehört?

Die Bewertung mit 4,1 Sternen von 5 kann sich doch sehen lassen! Vielen Dank an Alle, die mitgemacht haben. Auf der Seite von studycheck finden Sie auch Live-Umfragen zu Themen wie Verkehrsanbindung, Ausstattung der Hochschule oder zum Campusleben. Schauen Sie gerne mal rein Link

VWA

DIE VWA NÜRNBERG

Die VWA Nürnberg gehört zum Kreis der über 90 Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien in der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist Gründungsmitglied des Bundesverbandes Deutscher Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien (gegründet 1950 in Nürnberg).

Seit 80 Jahren widmet sie sich der berufsbegleitenden Weiterbildung. Nachwuchskräfte aus allen Zweigen der Verwaltung und Wirtschaft können bei der VWA Nürnberg ihre im Beruf erworbenen praktischen Kenntnisse durch ein Abendstudium auf Hochschulniveau vertiefen und ergänzen.

Dabei besetzt die VWA Nürnberg eine Nische für alle, die motiviert sind und die studieren wollen, auch ohne Abitur zu haben. Über 8.000 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen haben bereits ihre Chancen für einen beruflichen Aufstieg genutzt.
 
 
 
 

zur Website der VWA Nürnberg

VWA Arnulfplatz

DIE VWA OSTBAYERN

Die VWA Ostbayern verfügt über jahr­zehnte­lange Er­fah­rung in der beruf­lichen Weiter­bildung für Wirt­schaft und Ver­waltung.

Dabei bieten wir ein optimales Zusammen­wir­ken von theo­re­tischer Wissens­ver­mittlung und prakti­scher Um­setzung und rea­gieren flexibel auf neue An­for­de­rungen im Bildungs- und Be­schäftigungs­system. Unsere Dozenten sind anerkannte Hoch­schul­lehrer und erfahrene Praktiker. Die hohe inhalt­liche und organi­satorische Qualität sowie ein günstiges Preis-Leistungs­ver­hältnis sind zusätz­liche Argumente, sich für die VWA zu entscheiden.

Ein VWA-Studien­abschluss trägt zur individuellen Arbeits­platz­sicherung bei, erhöht die berufliche Mobilität und eröffnet Chancen für den beruf­lichen Aufstieg. Über 200.000 unserer VWA-Absolventen arbeiten in Wirtschaft und Verwaltung in gehobenen Positionen und über 9o% der Absolventen empfehlen das Studium unein­ge­schränkt weiter (Absolventen­umfrage des Bundes­verbandes 2011).

zur Website der VWA Ostbayern

VWA

DIE VWA MÜNCHEN

Seit ihrer Gründung 1922 bietet die VWA München erfolgreich berufs­begleitende Studien­angebote im wirt­schafts­wissen­schaft­lichen Bereich an. Die VWA München ist eine gemein­nützige Bildungs­institution mit dem Ziel und der Aufgabe, Berufs­tätige bei einer hoch­wertigen Weiter­bildung auf akademischem Niveau zu unterstützen.

Die Intention der ersten Stunde war es dem Fach- und Führungs­kräfte­mangel entgegen zu wirken. Dieses Ziel verfolgen wir insbesondere durch die Ent­wicklung von Studien­angeboten, die fundierte Kenntnisse im wirtschafts­wissen­schaft­lichen Bereich und über­fachliche Kom­pe­tenzen ver­mitteln. Damit gelingt es uns, hoch­quali­fizierte sach­kundige und ver­ant­wortungs­bewusste Persön­lich­keiten heran­zubilden und sie zu selbst­ständiger und kreativer Leistung in ver­schiedenen Berufs­feldern zu befähigen.

Wir haben bereits mehr als 10.000 Absolventen und haben aktuell über 600 Studierende.
 
 

zur Website der VWA München

DIE BAYERISCHE VERWALTUNGSSCHULE

Die Bayerische Verwaltungsschule ist seit 100 Jahren Bildungsdienstleister für den öffentlichen Dienst in Bayern. Träger sind der Freistaat Bayern, die Gemeinden, Landkreise und Bezirke Bayerns.

Der Unterricht wird von rund zwanzig hauptamtlichen Dozenten und rund 1.300 nebenamtlichen Dozenten aus ganz Bayern, die selber im öffentlichen Dienst tätig sind, gehalten. Dabei lautet das Motto „Aus der Praxis für die Praxis“. Die Dozenten vermitteln die Lehrinhalte auf Basis eigener, praktischer Erfahrungen aus ihrem Arbeitsbereich.

Ausgerichtet auf die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft und zugleich verwurzelt in ihrer langjährigen Tradition bietet und entwickelt die BVS fortlaufend ein umfassendes, qualitätsvolles und handlungsorientiertes Aus- und Fortbildungsangebot. Dieses ist angelegt auf einen nachhaltigen Lernerfolg bei der lebenslangen Weiterentwicklung der fachlichen und persönlichen Qualifikation für ein professionelles Handeln gemäß den Grundwerten von Demokratie, Rechts- und Sozialstaatlichkeit.

zur Website der BVS

DIE TECHNISCHE AKADEMIE WUPPERTAL

Die Technische Akademie Wuppertal e.V. (TAW) ist eines der ältesten und größten Weiterbildungs­institute in Deutschland. Gegründet 1948 als unabhängiger Verein in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen), werden heute Tagesseminare, berufsbegleitende Zertifikats-Lehrgänge, Inhouse-Seminare, Tagungen und Studiengänge angeboten.

Die Zentrale befindet sich in Wuppertal, insgesamt gibt es fünf Weiterbildungszentren in Deutschland und verschiedene Studienzentren in Nord-, Ost- und Westdeutschland. Das Spektrum reicht von technischen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Inhalten bis hin zu Führungs-, Kommunikations- und Managementthemen. Die TAW ist Außeninstitut der RWTH Aachen und Kontaktstudien-Institut der Bergischen Universität Wuppertal und betreibt die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien (VWA) Cottbus/Wildau und Wuppertal.

zur Website der TAW