STRUKTURELLE ÄNDERUNGEN IM CONTROLLING & FINANZ­MANAGE­MENT ERFORDERN EIN UMDENKEN!

ZERTIFIKATSLEHRGANG
CONTROLLING & FINANZMANAGEMENT

Neue Möglichkeiten ersetzen etablierte Muster.

Riesige in Echtzeit verfügbare Datenmengen eröffnen für das Controlling einerseits ganz neue Möglichkeiten lassen aber andererseits etablierte Muster im Controlling massiv an Bedeutung verlieren. Die klassische Planung und das übliche Berichtwesen sind für die Schnelllebigkeit zu träge geworden. Themen wie Predictive Analytics und Business Intelligence prägen zunehmend diesen Bereich. Ähnlich verhält es sich im Finanzmanagement. Cashflow-basierte Finanzierungen, ein verstärkter Trend zur Verbriefung, die zunehmende Bedeutung von Finanzierungsplattformen, neue Technologien der Zahlungsabwicklung und damit verbundene neue Geschäftsmodelle verändern die klassische Finanzwirtschaft. Hinzu kommen die Veränderungen der Bankenlandschaft, die die Unternehmensfinanzierung vor allem in Deutschland in seinen Grundfesten erschüttert.

Um den künftigen Herausforderungen gewachsen zu sein haben wir für Sie diesen Zertifikatslehrgang konzipiert, der einen Fokus auf Daten und Datenanalyse und strukturelle Änderungen in Controlling und Finanzmanagement hat.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen in Unternehmen, Unter­nehmer/innen und Führungskräfte, die sich den neuen Herausforderungen im Control­ling und der Finanzwirtschaft stellen wollen. Bankkaufleute, Industrie­kaufleute, Fach­kauf­leute und kauf­männische Fach­wirte (IHK), Betriebs­wirte/innen (IHK), Absolventinnen und Absolventen wirt­schafts­wissen­schaft­licher Studiengänge.

Abschluss

ABSCHLUSS MIT VWA ZERTIFIKAT

Nach erfolgreichem Abschluss der sechs Module erhalten Sie ein Zertifikat der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Bayern.

Haben Sie die Hochschulzugangsberechtigung, können wir Ihnen auf Wunsch auch ein Hochschulzertifkat ausstellen. Dazu ist im Vorfeld eine Anmeldung mit Zeugnissen und Lebenslauf im Onlineportal Primuss der Hochschule nötig und es fällt der Studentenwerksbeitrag von 200 EUR (100 EUR pro Semester) an.

Unternehmen finanziell
auf Kurs halten

STUDIENZIELE

 

  • Sie können entscheidungsorientierte Kennzahlensysteme aufbauen.
  • Sie kennen die relevanten Steuerungsgrößen für den Unternehmenserfolg, deren Einflussfaktoren und Zusammenhänge.
  • Sie wissen, was unter Business Intelligence und Predictive Analytics zu verstehen ist und können beides in einfachen Szenarien einsetzen.
  • Sie sind in der Lage ein Finanzierungskonzept auszuarbeiten.
  • Sie verstehen den Kern cashflow-basierter Finanzierungen.
  • Sie sind in Lage für ein Unternehmen eine Risikomatrix zu erstellen und die Risiken in ihrer Wirkung auf den Cashflow zu beurteilen.
  • Sie kennen die grundlegenden steuerrechtlichen Rahmenbedingungen.

KEYFACTS

Die wichtigsten Fakten für Sie zum Download.

PDF zum Download

STUDIENMODULE

MODUL 1.3

Statistik &
Datenanalyse

  • Ablauf einer statistischen Untersuchung
  • Einsatz von Excel
  • Eindimensionale Häufigkeitsverteilungen
  • Kennziffern für eindimensional Verteilungen
  • Zweidimensionale deskriptive Statistik
  • Regressionsanalyse
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Diskrete Wahrscheinlichkeitsverteilungen
  • Stetige Wahrscheinlichkeitsverteilungen
  • Gedankenwelt der schließenden Statistik

MODUL 5.6

Analyse komplexer
Daten / Datamining

  • Abstrakte Datentypen, Generics
  • Komplexitätsanalyse von Algorithmen
  • Listen, Stacks und Queues
  • Effiziente Sortieralgorithmen
  • Binäre Suchbäume (z.B. AVL-Bäume)
  • Perfekt ausgeglichene Suchbäume (z.B. B-Bäume)
  • Hashverfahren
  • Collections
  • Backtracking-Algorithmen

MODUL 3.12

FINANZ- &
INVESTITIONSWIRTSCHAFT

  • Finanzwirtschaftliche Ziele / Zielkonflikte
  • Ermittlung des Kapitalbedarfs
  • Investitionsplanung und -entscheidung
  • Statistische (ausgewählte) und dynamischen Methoden der Investitionsbeurteilung
  • Kosten-Nutzen-Analyse und Nutzwertanalyse
  • Risiko bei Investitionen
  • Erstellung von Investitionsrechnungen
  • Optimale Kapitalstruktur und Leverage Effect
  • Deckung des Kapitalbedarfs
  • Eigenfinanzierung
  • Grundlagen der Fremdfinanzierung (Rating, Sicherheiten)
  • Kurz- und langfristige Fremdfinanzierung

MODUL 3.13

Controlling &
Predictive Analytics

  • Ermittlung von Kennzahlen zur Ertragslage, Kapital-, Vermögens- und Liquiditätssituation
  • Zusammenhänge zwischen verschiedenen Kennzahlen
  • Adressatengerechte Aufbereitung von Zahlen
  • Grundlagen der Planung
  • Balanced Scorecard
  • Ergebnispräsentation vor den Adressaten

MODUL 3.22

Corporate Finance /
Controlling

  • Cashflow als finanzwirtschaftliche Steuerungsgröße Kapitalflussrechnung
  • Cashflow-orientierte Finanzkennzahlen
  • Erstellung einer integrierten Planung
  • Identifikation und Bewertung von Risiken und deren Auswirkungen
  • Working Capital Management zur Reduzierung des Kapitalbedarfs
  • Erarbeitung & Verhandlung eines Finanzierungskonzept

MODUL 3.9

GRUNDLAGEN DER
BESTEUERUNG

  • Grundbegriffe und Einordnung des Steuerrechts
  • Verfassungsrechtliche Grundlagen des Steuerrechts
  • Einteilung der Steuern, Besteuerungsverfahren, Grundzüge der Abgabenordnung
  • Grundzüge des Rechts der Einkommensteue, Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer

ABLAUF & ANMELDUNG

Es finden jeweils 3 Studienmodule in einem Semster statt, so dass Sie diesen Zertifikatslehrgang in 2 Semestern abschließen können.

Der Lehrgang wird berufsbegleitend hauptsächlich in Online-Vorlesungen durchgeführt. Vereinzelt werden wir uns auch zu Präsenzvorlesungen treffen. Diese finden nach Abstimmung abends oder am Wochenende bei unserer Partner-Akademie, der VWA Bayern statt. Mögliche Studienorte sind Augsburg, Nürnberg, Regensburg, Passau, München und Hof. Bei ausreichender Teilnehmerzahl sind auch weitere bayernweite Studienorten möglich.

Es kann sich jede berufstätige Fach- oder Führungskraft für diesen Zertifikatslehrgang anmelden.

Für den Erwerb eines Hochschulzertifikat, müssen Sie über die allgemeine Hochschulreife / Fachhochschulreife verfügen oder eine besondere berufliche Qualifikation (z. B. Betriebswirt (VWA), Meister, Techniker) nachweisen können oder eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung. Zusätzlich und eine mindestens 3-jährige fachgebundene Berufserfahrung vorweisen.

Zertifikatskosten

Die Kosten für diesen Zer­ti­fi­kats­lehrgang bestehend aus den sechs genannten Studienmodulen betragen 3.450 EUR.

Studierende ver­pflich­ten sich bei Anmeldung je­weils für ein Semester.

Alternativ können die Module auch einzeln gebucht werden. Die Kosten pro Modul betragen 590 EUR.

Dazu sprechen Sie uns bitte direkt an.

KONTAKTAUFNAHME / ANMELDUNG

    *

      * Ich willige ein, dass meine Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und zur Kontaktaufnahme verarbeitet werden. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich eine E-Mail an mail@beruf-plus-studium.de schicke. Datenschutz


    *) Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
    Digitale Transformation

    Sie haben Interesse?

    Sie haben Interesse am Zertifkatslehrgang und möchten sich gerne anmelden? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Zur weiteren Abwicklung und zur Abstimmung der organisatorischen Details setzen wir uns dann mit Ihnen in Verbindung.

    Noch etwas ungeklärt?

    Falls Sie noch Fragen haben, die wir in einem persönlichen Gespräch klären können, melden Sie sich gerne per E-mail.