OPTIMIERTE GESCHÄFTSPROZESSE SIND DIE BASIS EINER ERFOLG­REICHEN DIGITALISIERUNG.

ZERTIFIKATSLEHRGANG
Geschäftsprozessmanagement

Datenflüsse erfassen - Prozesse modellieren - Roboterisierung starten

Die Digitalisierung setzt auf Geschäftsprozessen auf. Um die Prozesse im Detail zu verstehen müssen sie zunächst mit den dazugehörigen Datenflüssen erfasst werden. Die Erfassung kann auf zweierlei Weise erfolgen, entweder über eine klassische Prozessaufnahme oder durch Extraktion tatsächlicher Prozessabläufe aus der IT über Logfiles. Letzteres bezeichnet man als Process Mining.

Nachdem klar ist wo die Schwachstellen liegen lassen sich Prozesse und Entscheidungen modellieren, was die Basis für einen möglichen ersten Schritt der Digitalisierung in einem elektronischen Workflow darstellt. Über die Auswertung großer Datenmengen und über den Einsatz künstlicher Intelligenz lässt sich dann der zweite Schritt der Digitalisierung, die Roboterisierung starten.

Zielgruppe

Unternehmer, Manager und Entscheider, die sich fit für alle Veränderungen und Herausforderungen machen und effiziente Geschäftsprozesse gestalten und mit den neuen Technologien optimieren wollen.

Abschluss

ABSCHLUSS MIT VWA ZERTIFIKAT

Nach erfolgreichem Abschluss der sechs Module erhalten Sie ein Zertifikat der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Bayern.

Haben Sie die Hochschulzugangsberechtigung, können wir Ihnen auf Wunsch auch ein Hochschulzertifkat ausstellen. Dazu ist im Vorfeld eine Anmeldung mit Zeugnissen und Lebenslauf im Onlineportal Primuss der Hochschule nötig und es fällt der Studentenwerksbeitrag von 200 EUR (100 EUR pro Semester) an.

Optimieren Sie Ihre
GESCHÄFTSPROZESSE!

STUDIENZIELE

 

  • Sie verstehen den Zusammenhang zwischen Geschäftsprozess und Datenflüssen und sind in der Lage diese zu modellieren
  • Über Process Mining können Sie die wirklichen Prozessabläufe einer Organisation identifizeren
  • Sie können verschiedene Systeme zur Modellierung von Prozessen und Entscheidungen anwenden und das für den jeweiligen Anwendungsfall Optimale auswählen.
  • Sie beherrschen es, Prozesse in einem elektronischen Workflow abzubilden
  • Sie können Techniken zur Analyse großer Datenmengen anwenden und die Ergebnisse interpretieren
  • Sie verstehen, was hinter künstlicher Intelligenz steht, welche Einsatzmöglichkeiten es dafür heute bereits gibt und wo die Grenzen der Technologie liegen.

KEYFACTS

Die wichtigsten Fakten für Sie zum Download.

STUDIENMODULE

MODUL 5.6

Analyse komplexer
Daten / Datamining

  • Abstrakte Datentypen, Generics
  • Komplexitätsanalyse von Algorithmen
  • Listen, Stacks und Queues
  • Effiziente Sortieralgorithmen

MODUL 5.5

KÜNSTLICHE
INTELLIGENZ

  • Technische Intelligenz
  • Wissensbasierte Systeme
  • Automatisiertes Lernen aus Daten (Data Mining)
  • Deduktives vs. Induktives Lernen
  • Symbolische vs. subsymbolische KI
  • Methoden und Anwendungen der KI
  • Grundlagen des Maschinellen Lernens
  • Neuronale Netze - Die Grundlagen von deep learning
  • Einführung in Fuzzy Logic
  • Möglichkeiten und Grenzen der Technologie

 

MODUL 5.11

Prozess
Mining

  • Business Szenarien
  • Extraktion von Daten aus Informationssystemen (ETL-Prozesse)
  • Data Mining
  • Process Discovery Algorithmen, Conformance Checking, Log Analyse
  • Datenvisualisierung
  • Process Performance Measurement
  • Anwendung eines Process Mining Tools

MODUL 3.7

Geschäftsprozess- & Datenmanagement

  • Prozessanalyse und Modellierung eines IST-Prozesses
  • Informationenserkennung und Festlegung strukturierter Daten
  • Analyse und Auswirkungen übergeordneter Informationsflüsse
  • Datenschutz- und Datensicherheitsrisiken erkennen und vermeiden

MODUL 5.15

Programmieren
von Workflows

  • Architektur sowie Funktionen Workflow-basierter Anwendungen
  • Variantenbehafteter Prozesse, Konfiguration von Prozessen, Prozessfamilien
  • Modellierungs-, Ausführungs- und Monitoringkomponenten

MODUL 5.14

Modellierung von Geschäfts- & Ent­scheidungs­prozessen

  • Business Process Modelling and Notification (BPMN)
  • Business Process Execution Language (BPEL)
  • Ereignisgesteuerte Prozesskette (EPK)
  • Petri-Netze
  • Modellierung von Geschäftsprozessen
  • Modellierung von Entscheidungsprozessen

"GESCHÄFTSPROZESSE SIND WIE EIN SCHIENENNETZ ...

... und die Frage, ob dieses so reibungslos läuft wie in der Schweiz oder Japan ist natürlich davon abhängig zu wissen welche Verbindungen existieren, welche Züge dort zu welchen Taktungen fahren und welche Anforderungen und Kapazitäten vorherrschen. Datenmanagement bedeutet aber vielmehr herauszufinden, auf welchen Strecken nicht gefahren wird, warum und vor allem wie man durch Optimierungen ganze Verbindungen eliminieren kann und trotzdem effizienter wird.“

ALEXANDER NEUBERT
Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess- und Datenmanagement
Geschäftsführer der novere GmbH, Hof

ABLAUF & ANMELDUNG

Es finden jeweils 3 Studienmodule in einem Semster statt, so dass Sie diesen Zertifikatslehrgang in 2 Semestern abschließen können.

Der Lehrgang wird berufsbegleitend hauptsächlich in Online-Vorlesungen durchgeführt. Vereinzelt werden wir uns auch zu Präsenzvorlesungen treffen. Diese finden nach Abstimmung abends oder am Wochenende bei unserer Partner-Akademie, der VWA Bayern statt. Mögliche Studienorte sind Augsburg, Nürnberg, Regensburg, Passau, München und Hof. Bei ausreichender Teilnehmerzahl sind auch weitere bayernweite Studienorten möglich.

Es kann sich jede berufstätige Fach- oder Führungskraft für diesen Zertifikatslehrgang anmelden.

Für den Erwerb eines Hochschulzertifikat, müssen Sie über die allgemeine Hochschulreife / Fachhochschulreife verfügen oder eine besondere berufliche Qualifikation (z. B. Betriebswirt (VWA), Meister, Techniker) nachweisen können oder eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung. Zusätzlich und eine mindestens 3-jährige fachgebundene Berufserfahrung vorweisen.

Zertifikatskosten

Die Kosten für diesen Zer­ti­fi­kats­lehrgang bestehend aus den sechs genannten Studienmodulen betragen 3.450 EUR.

Studierende ver­pflich­ten sich bei Anmeldung je­weils für ein Semester.

Alternativ können die Module auch einzeln gebucht werden. Die Kosten pro Modul betragen 590 EUR.

Dazu sprechen Sie uns bitte direkt an.

KONTAKTAUFNAHME / ANMELDUNG

    *

      * Ich willige ein, dass meine Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und zur Kontaktaufnahme verarbeitet werden. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich eine E-Mail an mail@beruf-plus-studium.de schicke. Datenschutz


    *) Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
    Digitale Transformation

    Sie haben Interesse?

    Sie haben Interesse am Zertifkatslehrgang und möchten sich gerne anmelden? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Zur weiteren Abwicklung und zur Abstimmung der organisatorischen Details setzen wir uns dann mit Ihnen in Verbindung.

    Noch etwas ungeklärt?

    Falls Sie noch Fragen haben, die wir in einem persönlichen Gespräch klären können, melden Sie sich gerne per E-mail.