EFFIZIENT IN VIRTUELLEN TEAMS ZUSAMMENARBEITEN BEI HÖHERER DATENSICHERHEIT

Einzelkurs
Kollaboratives Arbeiten

Effizient in virtuellen Teams zusammenarbeiten
ohne die Datensicherheit zu vernachlässigen.

Die letzten Monate haben gezeigt, dass die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens immer mehr virtuell erfolgt und neue digitale Technologien und Methoden zur Anwendung kommen. Durch geeignete, optimal auf das Umfeld des Mitarbeiters abgestimmte digitale Techniken gelingt es zum einen die Effizienz der Arbeit zu erhöhen, zum anderen aber auch den Stress zu verringern. Zum Beispiel werden Dokumentationspflichten automatisch übernommen, Versionierungen erfolgen systematisch, klare Ablagestrukturen sind vorhanden und damit entfällt der Suchaufwand und die Unsicherheit über den letzten Stand der Dokumente wird reduziert. Die enorme Zeitersparnis tritt nicht nur das wenige Suchen auf, sondern auch den umittelbaren Zugriff aller Mitarbeiter auf alle Dokumente. Kollaboratives Arbeiten ist weit mehr als Teamarbeit.

Dieser Kurs macht Sie fit in digitalen Werkzeugen und optimiert die Zusammenarbeit in Ihrem Team. Werden Sie darüberhinaus zu Key Usern und geben Sie Ihr Wissen an Kolleginnen und Kollegen weiter.

 

Wirtschaft

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/innen in Unternehmen unabhängig von der Hierarchiestufe, die aktuell oder künftig gehalten sind, in virtuellen Teams zu arbeiten.

Abschluss

ABSCHLUSS

Nach erfolgreichem Abschluss des Einzelmoduls erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Bayern. Das Einzelmodul bringt Ihnen 5 ECTS, die Sie sich später auch auf ein Zertifikat oder einen Studiengang anrechnen lassen können.

Werden Sie zum KEY-USER!

ZIELE DES KURSES

 

  • Sie sind in der Lage, unterschiedliche Techniken in der Arbeit in virtuellen Teams anzuwenden
  • Sie können im geschützten Raum das Erlernte anwenden und erhalten ein entsprechendes Coaching
  • Learning-by-doing

KURSINHALTE

 

1. Meeting und Abstimmung

a. Was ist ein MeetUp und wie kann ich dieses einsetzten
b. Wie plane ich Besprechungen und bereite diese vor

2. Gemeinsam Inhalten erarbeiten

a. Whiteboard und OneNote
b. PowerPoint und Word

3. Dokumente im Workflow erstellen

a. Änderungsverfolgung 2.0
b. Erstellung von „Abschnitte verteilen“

4. Notfications zur zielgerichteten Bearbeitung

a. Aktive Kontaktaufnahme
b. Regeln zur Überwachung

5. Datenspeicherung und deren Herausforderung

a. Speicherformen
b. Versionierung und Handling

ABLAUF, KOSTEN & ANMELDUNG

Der Kurs wird gemäß dem Thema rein virtuell stattfinden, wobei die zu vermittelnden Techniken auch gleich für die Vermittlung selbst genutzt werden.

Für die Onlinesitzungen werden insgesamt 20 Unterrichtseinheiten angesetzt, hinzu kommt eine Ergebenispräsentation. Die Online-Vorlesungen finden jeweils am Abend statt und werden auch aufgezeichnet.

Geplanter Start für den ersten Kurs ist im Oktober 2020. Zu diesem Kurs kann sich jede berufstätige Fach- oder Führungskraft anmelden.

Die Kursgebühren betragen 320 EUR.

Für Unternehmen, die gerne mehrere Mitarbeiter in den Kurs schicken möchten, können wir gerne einen Spezialpreis verhandeln.

KONTAKTAUFNAHME / ANMELDUNG

*

  * Ich willige ein, dass meine Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und zur Kontaktaufnahme verarbeitet werden. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich eine E-Mail an mail@beruf-plus-studium.de schicke. Datenschutz


*) Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Digitale Transformation

Sie haben Interesse?

Sie haben Interesse am Einzelkurs und möchten sich gerne anmelden? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Zur weiteren Abwicklung und zur Abstimmung der organisatorischen Details setzen wir uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Noch etwas ungeklärt?

Falls Sie noch Fragen haben, die wir in einem persönlichen Gespräch klären können, melden Sie sich gerne per E-mail.